Garten- und Landschaftsbau

Werkstoff mit Naturverbundenheit
Neben den bereits erwähnten Anwendungen ist BERWILiT Blähschiefer der beste Zuschlag zur Dachbegrünung. In einem speziellen Verfahren wird das ursprünglich geschlossene BERWILIT Blähschiefer-Korn gebrochen, um so das wabenförmige Innere für diesen Anwendungsbereich zu nutzen. Die Vorteile: hohe Wasserspeicherkapazität, große Kapillarität und Porosität, ausgezeichnete Strukturstabilität und geringes Gewicht. Gezielter Pflanzenwuchs ist möglich und wird durch die Eigenschaften von BERWILIT Blähschiefer nachhaltig unterstützt.

 

BERWILIT Blähschiefer ist biologisch und chemisch neutral, strukturstabil und geruchlos. Außerdem ist das Material anorganisch und rein mineralisch. Es ist unempfindlich gegen Verrottung, Fäulnis und Zersetzung.

 

Verwendungsmöglichkeiten von BERWILIT Blähschiefer im Garten- und Landschaftsbau:

 

  • Pflanzkörper für Böschungen und Hänge
  • Schüttungen im ökologischen Bereich, (u.a.) zur Dachbegrünung
  • Substrat mit Wasserregulierung
  • Schüttungen als Filtermaterial, z. B. zur Filtration von Abwasser
  • Pflanzsteine